17. Februar 2012

Rosa die Schwester von....

Bläck und Weid
Ich bin ja ein großer Fan von Babsie  und ihren Häkeleien, ihr kennt Babsie noch nicht? Dann schaut unbedingt mal auf ihrem Blog vorbei, ich sage euch, es lohnt sich für jeden Fan von goldigen Häkelfiguren.
Und was euch gefällt, könnt ihr in ihrem Dawanda Shop als Häkelanleitung finden.
Nun aber zu meiner kleinen Rosa...
Babsie hatte ihr Schafs Duo Bläck und Weid auf facebook gezeigt und ich hatte mich gleich verliebt. Das musste ich doch unbedingt auch mal ausprobieren, also Häkelnadel und Wolle rausgesucht und einfach mal wild drauf los gehäkelt....und was soll ich sagen, dieses goldige Schaf habe ich so ganz ohne Häkelanleitung gehäkelt und bin stolz wie *Schaf*
Zum Glück habe ich mir ein paar Notizen gemacht, denn es wird noch ein paar Geschwister bekommen, vielleicht bekomme ich das ja auch mit dem tollen Krüdelpony noch hin ....
 XOXO Sonja

Kommentare:

  1. ach herjeh, wie goldig ist dad denn?? Du bist wirklich ein Multitalent liebe Sonja. Zuckersüß!!!


    herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

    Dunja

    P.S. Ist die Post schon da gewesen?

    AntwortenLöschen
  2. wahnsinn... dein Schäfchen ist ja total knuffig... richtig süß und das es ihne anleitung ist kann ich gar nicht glauben.. genial!!!
    Ich kann noch nichtmals Luftmaschen *lach*

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Einfach knuffig. Echt süß die kleine Rosa und das so ganz ohne Anleitung.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja....
    ein süßes Viech!!!
    Ich habe mir....schau mal auf meinen Blog... gerade ein Büchlein gekauft.
    Bin mal auf meine 1. Werke selber gespannt.
    Henry als Häkeltierchen..wäre DAS nicht was???
    Wünsche Dir ein schönes WE....und
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal wunderhübsch....
    ... sowas steht auch ganz oben auf meiner To-Do-Liste, aber irgendwie habe ich einen totalen Respekt vor diesen Häkel-Tierchen!
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein süßes Schäfchen.

    AntwortenLöschen
  7. Hello Sonja, ich freue mich auch du wieder zu sehen, bist bald.

    Grusse Thea

    AntwortenLöschen
  8. Ein Babsie-Schäfchen?! Du weißt aber schon, was ein Plagiat ist?


    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe Babsie und ihren Shop verlinkt und ich habe 7 Sachen an dem Schäfchen anders gemacht. Es ist nicht 1:1 :)

    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen
  10. Komisch, woher willst du denn das wissen, wenn du keine Anleitung hast? Plagiate haben übrigens nicht mit Änderung der Maschenanzahl zu tun. (musste ich auch schon leidvoll erfahren)

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  11. Ich weiß nicht ob ich eine andere Maschenzahl habe, ich habe es an einem Hühnerei gemessen, aber der Kopf ist ganz anders, die Nase, der Mund , es hat keine Haare,am Ende ist eine Reihe Pikots, und eine aufgesetzte Naht. Babsie hat es gesehen und für schön befunden. ich denke sonst hätte sie sich auch bei mir gemeldet. Aber ich sehe, hier wird aufgepasst und das ist natürlich auch ok so. Ich werde auch keine Anleitung dafür schreiben und ich werde es nicht verkaufen, Ist ja mein Schaf :)
    Lieben Gruß Sonja xx

    AntwortenLöschen

Lieben Dank das ihr euch die Zeit für ein paar liebe Worte nehmt ♥