10. Juni 2012

Was kriecht da?? *eek*

heute ist wieder Sonntag und somit gibt es wieder ein *eek* of the week
Katharina hat wieder auf ihrem Blog den Anfang gemacht, dort könnt ihr euer *eek* auch mit inlinks verlinken.
Nun zu meinem *eek*
Wie ihr ja wisst, war ich die letzten Tage mit meinem Garten voll und ganz beschäftigt und da lief mir das *eek* über den Weg und nicht nur einmal....
Es ist ein Weidenbohrer, ganz schön groß und ekelig
Dann kam die Rettung auf vier Pfoten....
also die Rettung für mich *hihi*
So ein Weidenbohrer ist als Raupe ja schon nicht gerade schön und wenn sich das Ding dann mal verpuppt hat wird daraus auch kein wunderschöner Schmetterling, sondern ein nicht so schöner Nachtfalter...

Ich wünsche euch einen schönen sonntag
XOXO Sonja

Kommentare:

  1. Ahhhh, das Ding ist ja riesig!! Hat die Mieze ihn gefressen? Unser Hund ist ein großer Fan von diesen riesengroßen Engerling Larven. Die frisst er razeputz auf. Ich sage dazu immer Hunde-Scampi. Wäre eigentlich auch ein gutes Eek..haha

    AntwortenLöschen
  2. Katzen fressen nicht alles, aber spielen mit allem, dieser hier hat das Fliegen übern Zaun zum Graben gelernt *ooop*

    AntwortenLöschen

Lieben Dank das ihr euch die Zeit für ein paar liebe Worte nehmt ♥