29. Juli 2012

Ein Tag in Köln

Letztes Wochenende waren wir in unserer *alten Heimat* zum Familientreffen.
Was lag da näher als mal einen kurzen Sprung nach Köln zu machen um endlich mal in den Music Store zu fahren.
Oh wow, ein Traum an Instrumenten für meine Männer, wir haben hier zu Hause ja *nur* ein Schlagzeug, einen E-Bass, eine E-Gitarre, eine Gitarre, eine Snare drum, zwei Akkordeon, ein Keyboard, eine Fanfare, eine Bongo......
 Ein Besuch im Dom durfte natürlich auch nicht fehlen.
Neben dem Dom wirken wir ja schon klein und winzig, wie mag es da der kleinen Maus vorgekommen sein, so mitten in der Stadt?
Es war ein toller Tag
XOXO Sonja

Kommentare:

  1. Oh Flati,

    was für tolle Fotos.
    Ich liebe Köln, da meine beste Freundin dort in Deutz wohnt.
    Leider war ich seit ein paar Jahren nicht dort *schnüff*, aber nächstes Jahr schaffe ich es bestimmt.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos Sonja! Da wäre ich gerne mit von der Partie gewesen. Paßt jetzt das Sprichwort "Da hätte ich gerne Mäuschen gespielt"? hehe
    lg
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. toller ausflug.
    nach köln möchte ich auch mal wieder - war schon lange nicht mehr dort.
    Und beim nächsten Mal kommt ihr dann bei mir vorbei....;) so weit ist das ja auch wieder nicht von kölle weg.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Mensch da warst du hier in der Ecke und kommst nicht auf nen Kaffee rein? Schäm dich. Zum Musik store fahre ich auch immer gerne. Wobei das seit der Stempelei echt weniger geworden ist :)

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Super Fotos und sehr interessant für mich, da ich selber in einem Musikgeschäft arbeite...zwar im Sekretariat, aber trotzem ;) Unseres ist zwar eher klein, aber wir stellen selbst unsere Trompeten und Posaunen her. Im Shop gib t es aber auch andere Instrumente und immer Musik =)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Lieben Dank das ihr euch die Zeit für ein paar liebe Worte nehmt ♥