25. August 2012

Lichtertüte clean and simple

Ich habe mich mal daran versucht eine von den Luminaria Lichtertüten zu bestempeln und zu colorieren.
Meinen ersten Versuch habe ich mit den Distress Markern gewagt, es geht eigentlich ganz gut, ist aber nicht so ganz einfach, denn das Papier saugt die Farbe gleich wie einen Schwamm auf. Dennoch finde ich das Ergebnis gar nicht so schlecht.

Die zweite Tüte ist auch schon in Arbeit ♥ bei der versuche ich es mit den Twinklings H2O
Als Motiv habe ich mir einen der neuen Maya Stempel von Whiff of Joy aus der neuen Kollektion *kiss the cook* ausgesucht.
Irgendwie war mir das ganze noch zu nackt, deshalb habe ich oben in die Ecke den kleinen Text aus der passenden Textkollektion gestempelt. Noch ein bisschen gedoodle am Rand und fertig ist meine clean and simple Lichtertüte.
XOXO Sonja 


Distress Stifte

Kommentare:

  1. Wow, die ist aber toll geworden, sollte ich auch mal testen.

    Gestern ist übrigens Dein toller Wimpel angekommen, der ist so schön und der Henry ist ganz oben auf meiner Mekkaliste. Vielen lieben Dank nochmal.

    Was für einen Stift verwendest Du den am Rand?-der ist so schön fein.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    der Stift heißt edding 1800,auf dem Deckel steht 01.
    Du bekommst ihn im Schreibwarenladen

    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen
  3. Lichtertüten bestempeln muss ich auch testen!
    Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  4. wow, deine Lichtertüte sieht super aus, eine wirklich tolle Idee und die Coloration ist super geworden.
    Mit Twinklings hatte ich es auch schonmal versucht, war aber leider nicht so dolle, da es total verlaufen ist und mit meinen Aquarellstiften war es mir zu schwach, aber vllt bekommst du es ja hin, da wäre klasse ^^

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful hunni...:o)

    big hugs Vicky xx

    AntwortenLöschen

Lieben Dank das ihr euch die Zeit für ein paar liebe Worte nehmt ♥